Allgeiers AstrowissenSchwierige Neptun-Transite: Höhenflug oder Absturz?

Chefastrologe Michael Allgeier erklärt die Herausforderungen der Neptun-Transite und wie Neptuns Kraft Sie beeinflussen kann. 

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Besondere Energien: Dafür steht der Neptun
  2. So wirkt der energetische Neptun auf uns
  3. Neptun-Transite: So gehen Sie am besten mit Ihnen um 

Neptun ist der Planet, den wir vermutlich am schwersten verstehen können. Der Herrscher über die Fische und das 12. Haus ist nicht greifbar. Es handelt sich um eine besonders feinstoffliche Energie, die wir als Einfluss kaum spüren und die dennoch eine gewaltige Wirkung besitzt. Neptun ist direkt mit unserer Psyche verbunden und wird von Menschen extrem unterschiedlich wahrgenommen. Die einen begeben sich unter Neptun auf geistige Höhenflüge, die anderen werden unter ihm total verwirrt. Neptun ist eine gute, eine wundervolle, ja eine göttliche Energie, aber wie gesagt mit sehr großem Anspruch.

Uranus im Transit zum MC: Wenn sich das Leben komplett ändert

 

Besondere Energien: Dafür steht der Neptun

Neptun ist eine Energie, die nicht von dieser Welt ist. Wir nehmen sie im positiven Sinne als eine starke Sehnsucht in uns war, die uns drängt, etwas im Leben zu bewegen, die uns aber auch dazu anspornt, nach einer idealen Liebesbeziehung zu suchen, nach einem Partner, der fest und dauerhaft zu uns gehört, der kein Lebensabschnittspartner, sondern eben die Liebe unseres Lebens ist. Neptun ist, man kann es nicht oft genug sagen, die höhere Oktave der Venus. Während Venus für die irdische, körperbetonte, lustvolle, erotische Liebe steht, symbolisiert Neptun die platonische, körperlose Liebe, die nicht fordernde, immer verzeihende, aufopfernde, ja göttliche Liebe. Diese Energie ist extrem fein und doch unendlich stark. Neptun ist in seinem höheren Sinne die Verbindung zu Gott.

 

So wirkt der energetische Neptun auf uns

Man kann sich nun gut vorstellen, was Neptun anstellt, wenn er auf Menschen trifft, die mit geistig-spirituellen Inhalten nichts am Hut haben bzw. die so materiell gerichtet sind, dass sie mit dieser geistigen Kraft nichts anfangen können. Die starken Sehnsüchte, die Neptun als Einfluss (Transit) auslöst oder überhaupt als Anlage im Horoskop, etwa in Form einer Sonne-Neptun-Konjunktion, anzeigt, sind natürlich auch bei Menschen vorhanden, die sich mit inneren Dingen gar nicht beschäftigen bzw. die sehr stark in der grobstofflichen Welt verankert sind. Hier bleibt von Sehnsüchten oft nur noch die ganz reale Sucht übrig, die auf ihre Art den Hunger nach Liebe, Verschmelzung und Entrückung zu stillen versucht.

Tatsächlich finden wir unter Drogensüchtigen und Alkoholikern einen sehr großen Anteil von Menschen mit prägnanten Neptun-Themen in ihrem Horoskop. Wir finden unter großem Neptun-Einfluss aber auch viele Menschen, die sich zunächst Alkohol oder Drogen hingegeben haben und sich dann zu sehr geistigen und verantwortungsvollen Menschen weiterentwickelt haben. Neptun ist einfach die gesamte Palette von „unter der Brücke“ bis zum Heiligen, könnte man etwas überspitzt formulieren.

Neptun hat also extrem positive, aber auch extrem negative Seiten, wobei die negativen eigentlich nicht negativ sind, sondern nur ein Ausdruck der Unzulänglichkeit vieler Menschen, die Neptun und seine hochgeistige Energie, wie gesagt, nicht verstehen, nicht richtig leben und verarbeiten können.

Uranus im Transit zum MC: Wenn sich das Leben komplett ändert

 

Neptun-Transite: So gehen Sie am besten mit Ihnen um 

Neptun, das hohe Ideal, bedarf immer einer Prüfung und Läuterung durch das Leben. Ein Ideal, dass wir nur in sicheren Zeiten, in denen es uns gut geht, hochhalten, hat weniger Wert als das Ideal, das wir trotz großer Enttäuschungen und herber Rückschläge im Leben hochzuhalten versuchen. So ist letztlich das ganze Leben ein großer, intensiver Lernprozess, in den vor allem auch unsere Psyche und unsere Ideale, die mit Neptun gekoppelt sind und die immer wieder in Frage gestellt werden, eingebunden sind.

Manche Menschen nutzen die feine Energie Neptuns, die oft verborgen und kaum spürbar ist, um etwas heimlich zu machen. Fische-Geborene oder Menschen, die ein stark besetztes 12. Haus besitzen, sind sehr stark von neptunischen Kräften durchdrungen, schließlich ist Neptun der Herrscher der Fische, deren irdischer Spiegel im Horoskop wiederum als 12. Haus auftaucht.

Heimlich kann etwas Gutes sein, denn in dem Wort „heimlich“ steckt „Heim“, das Zuhause, bei sich selbst sein, allein etwas für sich tun. Das ist legitim und auch wichtig für jeden Menschen, dass er nicht alles, was er tut und lässt, rechtfertigen muss. Aber auch hier deutet Neptun wiederum seine Gratwanderung an.

Etwas heimlich tun, kann auch heißen, jemand anderen zu betrügen oder gegen das Gesetz zu verstoßen, weshalb zum Beispiel einige Menschen mit starker 12.-Haus-Besetzung oft auch eine kriminelle Ader besitzen.

Neptun ist für jeden von uns eine Herausforderung, da er ja auch ganz konkret in jedem Horoskop auftaucht. Er gehört zu unserem Leben und spiegelt in einem höheren Sinne unsere himmlischen Kräfte wider. Seine Schattenseiten sind ein Ausdruck unseres Erdenlebens und deuten den Stand unserer persönlichen Entwicklung an.

 

Zum Weiterlesen:

Artikelbild und Social Media: guvendemir/iStock

Kategorien:
Copyright 2021 astrowoche.de. All rights reserved.