Eigenschaften des ZwillingsSternzeichen-Eigenschaften: Alles über das Sternzeichen Zwillinge - 21.05. bis 21.06.

Welche Eigenschaften machen das Sternzeichen Zwillinge aus? Wofür ist dieses Sternzeichen besonders bekannt? Wir haben die Antworten. 

Inhalt
  1. Allgemeine typische Eigenschaften des Zwillings: So tickt der Zwilling
  2. Die Stärken des Zwillings: Das beherrscht der Zwilling perfekt
  3. Negative Eigenschaften des Zwillings: Hier hat der Zwilling noch Lernbedarf
  4. Typische Eigenschaften für eine Zwillinge-Frau: Das macht eine Zwillinge-Frau aus
  5. Typische Eigenschaften für einen Zwillinge-Mann: Das macht einen Zwillinge-Mann aus
  6. Der Charakter des Zwillings: Was ist typisch Zwillinge?
  7. Sternzeichen Zwilling in der Liebe: Wie hält der Zwilling es mit der Zweisamkeit?
  8. Sternzeichen Zwilling und Freundschaft: Sind Zwillinge ein guter Freund?
  9. Sternzeichen Zwilling im Beruf: So klappt es mit dem Erfolg
  10. Sternzeichen Zwilling und seine Gesundheit: So bleibt der Zwilling fit
  11. Element, Edelstein, Glücksbringer und mehr

Wer zwischen 21. Mai und 21. Juni Geburtstag hat, ist im Sternzeichen Zwillinge geboren. Der typische Zwilling ist kommunikativ, geistig beweglich und immer auf der Suche nach Abwechslung. Alle weiteren Charaktereigenschaften, Vorlieben und Schwächen des Sternzeichens finden Sie hier.

Die geheimnisvollen Seiten des Zwillings: Der Traum, ein ganz anderer Mensch zu sein

 

Allgemeine typische Eigenschaften des Zwillings: So tickt der Zwilling

Stillstand ist ihm ein Graus, der Zwilling möchte zumindest geistig immer gefordert werden. Er liebt es, sich mit den unterschiedlichsten Charakteren zu unterhalten und so immer wieder neuen Input zu erhalten. Kontakte knüpfen ist seine große Stärke und je bunter sein Bekanntenkreis ist, desto wohler fühlt er sich dann auch.

Er redet manchmal wie ein Wasserfall und bleibt dabei selbst doch meist wenig greifbar. Das liegt daran, dass sich ein Zwilling ungern festlegt. Manchmal weiß er selbst nicht so genau, was er im nächsten Moment tun wird. Dazu spielt er viel zu gern mit den Möglichkeiten und will hier ein bisschen reinschnuppern, da etwas ausprobieren. Und sich möglichst auf nichts davon tiefer einlassen. Denn wenn der Reiz des Neuen erst verflogen ist, zieht es ihn schon wieder weiter zu neuen Ufern.

 

Die Stärken des Zwillings: Das beherrscht der Zwilling perfekt

Zwillinge sind absolute Kopfmenschen und haben auf der intellektuellen Ebene ihr größtes Talent. Der Zwilling ist geistig so wendig, dass er blitzschnell von einem Punkt zum nächsten springen kann. Genau das macht er auch am liebsten. Keiner kann sich so gut auf verschiedene Sachen gleichzeitig konzentrieren. Je mehr Abwechslung geboten ist, desto mehr ist der Zwilling in seinem Element. Und er schafft es dabei immer wieder, den gewohnten Trott aufzubrechen und neue Inspiration in sein Leben zu holen. Stillstand wird da zum Fremdwort und Spaß ist garantiert.

Eine weitere Stärke ist die Art, wie er mit anderen kommuniziert. Er findet für die verschiedensten Anlässe und Gesprächspartner genau die richtigen Worte. Kein Wunder, sein Zeichenherrscher Merkur wird ja schließlich auch Kommunikationsplanet genannt. Der Zwilling vertritt seine Sache so überzeugend, dass man ihm auch abnehmen würde, dass Gras schwarz ist.

So lebt der Zwilling erfolgreich sein Sternzeichen

 

Negative Eigenschaften des Zwillings: Hier hat der Zwilling noch Lernbedarf

Einen Zwilling im Ruhemodus zu finden, ist schon fast ein Ding der Unmöglichkeit. Ehrlich gesagt würde er einen guten Helden in einer Slapstick-Komödie abgeben, denn seine Hektik und Schusseligkeit sind legendär. Doch er wirkt ungemein liebenswert, wenn er die Brille sucht, die doch schon längst auf seiner Nase sitzt. Oder wenn er mal wieder Selbstgespräche führt.

Apropos Gespräche: Stundenlang kann der Zwilling mit der Nachbarin quatschen und Klatsch und Tratsch austauschen. Er weiß eben über alles Bescheid, doch er nimmt es mit der Wahrheit nicht immer so genau. Gern fügt er ab und an ein pikantes Detail dazu, das seine Geschichte noch etwas aufpeppt. Geheimnisse sollte man einem Zwilling besser nicht anvertrauen. Ernsthaften Schaden würde er zwar niemals jemandem zufügen. Aber so ein bisschen flunkern wird doch noch erlaubt sein.

 

Typische Eigenschaften für eine Zwillinge-Frau: Das macht eine Zwillinge-Frau aus

Frauen reden mehr als Männer? Bei der Zwillinge-Lady ist dies der Fall! Wenn sie sich stundenlang mit einem lieben Menschen über die verschiedensten Themen unterhalten kann, ist sie ganz in ihrem Element. Da glühen schon mal die Telefonleitungen und der Kaffeeklatsch wird geradezu kultiviert. Sie weiß immer, was ihre Lieben bewegt – weil sie nachfragt und das Gespräch sucht, statt sich einfach nur ihr eigenes Urteil zu bilden.

Sie hat dabei kein Problem, sich auf die Gedankenwelten des Partners einzulassen. Dabei passt sie auf, dass das Ganze nicht zu tiefschürfend wird. Sie versteht es, Leichtigkeit ins Leben zu bringen – und ihre Lieben immer wieder von ihren Freizeitideen zu begeistern. Mit ihr an der Seite ist dafür gesorgt, dass das Leben bunt und spannend bleibt.

 

Typische Eigenschaften für einen Zwillinge-Mann: Das macht einen Zwillinge-Mann aus

Der Zwillinge-Mann ist up to date und weiß, was gerade in ist und wie er seine Freundin immer wieder neu beeindrucken kann. Doch, warum sollte er sich eigentlich nur auf eine Frau konzentrieren? Schließlich gibt es so viele, die ihn reizen, und mit denen flirtet er auch gern und oft. Doch dabei bleibt alles unverbindlich. Ernsthaft auf Abwege gerät er nicht, denn bevor es ernst werden könnte, ist er schon längst wieder fort.

Wie man es schafft, dass er dauerhaft bei einem bleibt? Man muss ihn einfach immer wieder neugierig machen. Am besten klappt das, wenn man sich vielseitig interessiert zeigt und immer wieder neue Impulse ins gemeinsame Miteinander bringt. Diese sind quasi sein Lebenselixier. So ein Zwilling will spontan begeistern und spontan begeistert werden. Der Lohn für die Mühe: Bei einem Zwillinge-Mann darf man sich auf besondere Komplimente freuen, denn kein anderer Mann versteht es so gut, mit Worten zu verführen.

 

Der Charakter des Zwillings: Was ist typisch Zwillinge?

Der Zwilling ist ein Luftzeichen und damit auch in seiner Art luftig-leicht. Böse Zungen werfen ihm sogar Oberflächlichkeit vor. Doch die meisten Menschen bezaubert er mit seinem Talent, die Dinge leicht zu nehmen. Er hat etwas von einem Schmetterling, wie er da von einer Blüte zur nächsten flattert. Immer auf der Suche nach neuer geistiger Nahrung. Denn alles, was seinen Intellekt fordert, gefällt ihm am besten. Er ist enorm beweglich – körperlich und geistig – und lässt gern alles in der Schwebe.

Man muss ganz schön raffiniert vorgehen, um den Zwilling dazu zu bringen, dass er sich festlegt. Da er ständig unterwegs ist, fällt es ihm schwer, auch mal zur Ruhe zu kommen. Leichte Nervosität gehört zu seinem Wesen wie die Punkte zum Marienkäfer. Er ist nie um Worte verlegen und der ideale Vermittler, wenn es mal Krach in seinem Umfeld gibt. Wo der Zwilling auftaucht, hält schnell eine neue Lockerheit Einzug.

Sternzeichen Zwillinge: Das bedeuten die Häuser für die Persönlichkeit

 

Sternzeichen Zwilling in der Liebe: Wie hält der Zwilling es mit der Zweisamkeit?

Der unabhängige Zwilling und die Zweisamkeit: Diese Verbindung ist nicht gerade Liebe auf den ersten Blick. Denn alles, was auch nur nach Nähe riecht, erschreckt diesen notorischen Freigeist. Man sollte ihm daher unbedingt die lange Leine lassen, sonst ergreift er über kurz oder lang die Flucht. Er liebt durchaus, aber eben auf seine Art und Weise. Sprich mit einer gehörigen Prise Unverbindlichkeit. Und wer bitte schön hat gesagt, dass man immer nur eine Person lieben kann? Eine konventionelle Beziehung ist nicht unbedingt etwas für ihn, dazu flirtet er häufig viel zu gern. Doch wer sich daran nicht stört und vielmehr die guten Gespräche, seine immer wieder neue Art, sein Herzblatt zu verführen, und die abwechslungsreiche gemeinsame Freizeit schätzt, ist beim Zwilling goldrichtig. Denn er definiert den Begriff „Liebesglück“ eben einfach ein wenig anders.

Die besten Partner für den Zwilling: Mit ihm ist es immer amüsant im Leben

 

Sternzeichen Zwilling und Freundschaft: Sind Zwillinge ein guter Freund?

Lebenslange Freundschaft ist mit dem typischen Zwilling nicht leicht zu haben. Das riecht ja nach Verpflichtung und ist damit für ihn ein echter Spaßkiller. Da baut er sich doch viel lieber einen bunten Bekanntenkreis auf, bei dem er einzelne Kontakte recht schnell und unkompliziert austauschen kann. Denn sich um Kontinuität zu bemühen, ist nicht gerade eine Zwillinge-Stärke. Seine Freunde immer wieder zu neuen Events und lustigen Unternehmungen zu animieren, dagegen sehr wohl. An der Seite eines Zwillings ist man vor grauem Alltagstrott gefeit. Er verleitet seine Freunde immer wieder dazu, Neues mit ihm auszuprobieren. Er ist vielleicht nicht derjenige, an dessen Schulter man sich bei Liebeskummer ausweinen möchte. Aber er lenkt einen so gut ab, dass man schnell vergisst, dass das Leben nicht nur eine einzige große Party ist. Wobei: Mit ihm an der Seite ist es das eigentlich durchaus.

 

Sternzeichen Zwilling im Beruf: So klappt es mit dem Erfolg

Ganz klar: Der Zwilling braucht einen Beruf, der in irgendeiner Form mit Sprache zu tun hat. Denn das ist sein Metier. Er ist ein Kommunikationsass und versteht es, ein Meeting in seine Richtung zu lenken, einen aufgebrachten Kunden schnell wieder zu besänftigen und den Chef davon zu überzeugen, dass seine Idee phänomenal ist. Sein Verkaufstalent ist legendär, zudem liebt er es, an mehreren Projekten gleichzeitig zu arbeiten.

Je mehr Flexibilität von ihm gefordert wird, desto größere Erfolge wird er erzielen. Und wenn er dann auch noch zu spontanen Geschäftsreisen aufbrechen darf, ist er glücklich. Merkur verleiht dem Zwilling einen scharfen Verstand, und so stürzt er sich begeistert auf jede neue Herausforderung. Hauptsache, er kann dabei den drögen Routinejobs noch ein wenig länger ausweichen. Die delegiert er ganz gern mal an einen Kollegen. Von seinen innovativen Ideen profitiert dafür dann auch das ganze Team.

 

Sternzeichen Zwilling und seine Gesundheit: So bleibt der Zwilling fit

Geist und Körper sind bei einem Zwilling immer in Bewegung. Er ist ganz sicher niemand, der sich zum Sport zwingen muss. Dazu probiert er viel zu gern die ganzen hippen Sportarten aus. So ist Abwechslung garantiert. Und wenn die gewährleistet ist, bleibt er auch gern am Ball und kann sogar eine erstaunliche Disziplin entwickeln. Kaum jemand greift so begeistert neue Gesundheitstrends auf wie der Zwilling.

Er braucht genügend Freiräume, um sich auszuprobieren. Starre Tagesabläufe schlagen ihm dagegen schnell aufs Gemüt, und dann leidet auch die Gesundheit. Am besten gefällt dem Zwilling übrigens, wenn er gemeinsam mit anderen aktiv sein kann. Dann kann er beim Joggen noch ein wenig plaudern und erhält auf die Art auch gleich neuen Input. Und wenn der Geist gefordert ist, fühlt sich der Zwilling einfach am wohlsten.

So bleiben die Zwillinge mithilfe ihres Sternzeichens gesund

 

Element, Edelstein, Glücksbringer und mehr

Das Element des Zwillings: die Luft. Dieses Element sorgt für die nötige Lockerheit und steht für seine vielseitigen Interessen.

Der Edelstein des Zwillings: Der Achat hilft dem Zwilling dabei, sich trotz aller vielseitigen Interessen auf das Wesentliche zu konzentrieren. Der Aragonit wirkt derweil beruhigend auf seine angespannten Nerven.

Die Glücksbringer des Zwillings: Der Zwilling mag es hell und leicht. Alles in leuchtendem Gelb ist für ihn der perfekte Glücksbringer. Das Gleiche gilt für eine Playlist seiner Lieblingsmusik. Die hat er immer bei sich.

Die Polung des Zwillings: Er ist ein männliches Zeichen, auch Yang-Zeichen genannt, und damit in seiner Wesensart aktiv und extrovertiert.

Der Herrscherplanet des Zwillings: Kommunikator Merkur (in seiner Form als Merkur des Morgens) herrscht über den Zwilling. In der Antike fungierte er als Bote, der einen regen Informationsfluss gewährleistete. Heute übernimmt der Zwilling diese Rolle und ist dabei ganz in seinem Element.

Noch mehr Spannendes über und für alle Zwillinge:

Kategorien:
Copyright 2019 astrowoche.de. All rights reserved.