MaismondVollmond im September 2021: So wirkt die Magie des emotionalen Herbstmondes

Bald ist wieder Vollmond. Wann genau lässt sich der Vollmond im September 2021 bestaunen und welche Wirkung hat er auf unser Sternzeichen? Dies und noch mehr Wissenswertes erfahren Sie hier.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Wann sehen wir den Vollmond im September 2021?
  2. Vollmond in den Fischen: Jetzt sind wir besonders emotional
  3. Wie heißt der Vollmond im September?

Vollmond findet immer dann statt, wenn Sonne und Mond sich gegenüberstehen. Die Erde befindet sich dann zwischen den beiden Planeten. Doch der Vollmond ist nicht nur das "Finale" des Mondzyklus, sondern beeinflusst auch, zusammen mit dem Tierkreiszeichen in welchem er sich befindet, unsere Emotionen und unser Handeln.

 

Wann sehen wir den Vollmond im September 2021?

Der Vollmond zeigt sich zwei Wochen nach Neumond, also am Dienstag, dem 21. September 2021. Seine volle Pracht können wir um 01:54 Uhr bestaunen, solange das Wetter auf unserer Seite ist. Aber auch, wenn Sie nicht bis in die Nacht wach bleiben, findet sich bestimmt eine Gelegenheit, den Vollmond betrachten zu können.

Welche Bedeutung wird dem Vollmond beigemessen und wie wirkt er auf uns Menschen? Hier können Sie weitere mystische und astrologische Fakten zum Vollmond lesen.

 

Vollmond in den Fischen: Jetzt sind wir besonders emotional

Im September steht der Vollmond im Sternzeichen Fische. Durch das gefühlsbetonte Zeichen können die Emotionen nun verstärkt werden und es beginnt eine etwas gereizte Phase. Möglicherweise wird Ihnen auffallen, dass ihre Familie und Sie sensibler auf Situationen reagieren und sich schneller zu kleinen Streitigkeiten verleiten lassen. Auch der Wunsch nach Rückzug wird nun geweckt und wir sollten uns, zumindest ein paar Stunden, mal nur um unsere eigenen Bedürfnisse kümmern. Der Vollmond in den sensiblen Fischen begünstigt aber auch die eigene Intuition. Wer schon länger mit einer Entscheidung hadert, kann nun besser auf die innere Stimme hören und entsprechend handeln. Doch auch künstlerische Arbeiten machen nun am meisten Spaß und gelingen besonders gut, da der Vollmond in den Fischen unsere kreative Ader fördert.

Um 05:14 Uhr wechselt der Mond dann vom Zeichen Fische in den feurigen Widder. Auch dieses Sternzeichen ist voller starker Emotionen und bekannt dafür, dass es schnell aufbrausend sein kann. Seien Sie ruhig ein wenig nachsichtig mit Ihnen und Ihren Liebsten, wenn die Stimmung ein wenig gereizter als sonst ist.

 

Wie heißt der Vollmond im September?

Im Deutschen wird der Vollmond im September „Herbstmond“ genannt, da der kalendarische Sommer endet und damit der Herbst beginnt. Aber auch „Maismond“ ist eine gängige Bezeichnung für den Vollmond im neunten Monat des Jahres. Wie sich bereits vermuten lässt, leitet sich der Name davon ab, dass im September die Maisernte stattfindet. Weitere Namen wären beispielsweise auch Scheiding, ein altes Wort für September, Jagdmond oder Gerstenmond.

Zum Weiterlesen:

Artikelbild und Social Media: GRECLAURENTIU/iStock

Kategorien:
Copyright 2021 astrowoche.de. All rights reserved.