Astro-CoachingDie karmischen Beziehungen der Jungfrau

Die Jungfrau entsagt häufig dem Mutterglück. Erich Bauer erläutert für uns, welche karmischen Beziehungen die Jungfrau bei ihrem "Auftrag" unterstützen und von welchen Beziehungen abzuraten ist.

Inhalt
  1. Die Karma Befreiung 
  2. Der karmische Segen meines Sternzeichens
  3. Der karmische Fluch meines Sternzeichens
  4. Die karmischen Beziehungen der Jungfrau-Geborene 

 

Die Karma Befreiung 

Das Sternzeichen Jungfrau wird einem Neugeborenen immer dann in die Wiege gelegt, wenn es in der Vergangenheit der Familie an Ordnung fehlte. Das kann die verschiedensten Formen annehmen: Die Mutter weiß nicht genau, wer der Vater ist, weil sie zurzeit der Zeugung zu mehreren Männern ein Verhältnis hatte. Es besteht dann bei dem Kind Unklarheit darüber, wer nun wirklich ihr Vater ist. Der Vater wird durch einen "neuen Vater" ersetzt, also ein Mensch, der die Positionen übernimmt, ohne sie wirklich auszufüllen. 

Sternzeichen-Eigenschaften: Alles über das Sternzeichen Jungfrau - 24.08. bis 23.09.

Gar nicht selten gehen einer Geburt einer Jungfrau so tragische Geschehen voraus, wie dass die Mutter bei der Geburt ihres Kindes nicht weiß, wer der Vater ist, also die Jungfrau, dann von einem anderen Vater "übernommen" wird. Erstaunlich dabei ist, dass die Geburt als Jungfrau ja früher erfolgt als das tragische Geschehen. Das Zeichen Jungfrau nimmt also etwas vorweg, so als würden „droben im Himmel“ Regieanweisungen für die Zukunft verfasst.

 

Der karmische Segen meines Sternzeichens

Die Jungfrau liegt dem letzten Zeichen, dem Fische-Abschnitt gegenüber. Dorthin geht ihr Sehnen, dort ist ihr anderer Teil, die Erlösung. An ihm orientiert sie sich, und je älter sie wird, umso näher kommt sie ihrem anderen Teil. Daher findet man neben Fischen auch häufig Jungfrauen in Klös­tern, beziehungsweise als der Kirche Dienende. Aber auch sämtliche Heil-, Helfer- oder Sozialberufe, zu denen die Jungfrau eine große Affinität hegt, sind immer schon mit einer Hinwendung zu einer transzendenten Kraft verbunden.

Das große Geld-Horoskop der Jungfrau: Wie sie mit Geld umgeht

Das Heilen und Pflegen oblag früher ausschließlich kirchlichen Instanzen, und auch heute werden viele Krankenhäuser von kirchlichen Trägern geführt. In der Jungfrau keimt das Wissen, dass die Suche nach irdischem Glück immer auch an Leid gebunden ist. Tatsächlich besteht aus astrologischer Sicht bei Jungfrau-Geborene eine stärkere Orientierung an Mystik und Spiritualität. Es ist ganz sicher kein Zufall, dass das Zeichen Jungfrau als einziges einen Erwachsenen oder zumindest beinahe erwachsenen Menschen zeigt. Zwillinge, die andere menschliche Namensgebung, bezieht sich auf Kinder. Der Schütze wiederum ist ein Fabelwesen, halb Mensch halb Tier. Der Wassermann dagegen ist eine Gestaltung aus einer anderen Welt. Beinahe lässt sich sagen: Wahres Menschsein findet im Zeichen Jungfrau statt.

 

Der karmische Fluch meines Sternzeichens

In aller Regel ist es tatsächlich so, dass die Vergangenheit von Jungfrau-Geborenen von Leid und Unglück begleitet und manchmal regelrecht verfolgt wurde. Daraus resultiert unter Umständen ein völlig unbewusster Wunsch, sich von der „Sündigkeit” der Ahnen zu erlösen, indem man auf Lebensfreuden verzichtet, also Buße tut. Dann ist es oft auch so, dass ein unbewusster Mechanismus in Kraft tritt: Man bekommt Angst, wenn man nur daran denkt, sich etwas zu gönnen, etwas zu tun, was Freude, Lust und Fröhlichkeit verspricht. Sogar Sexualstörungen können unter Umständen dieser Verflechtung mit der Vergangenheit entstammen.

Sternzeichen Jungfrau: Das bedeuten die Häuser für ihre Persönlichkeit

Jungfrauen sind grund­sätzlich vorsichtiger als andere Sternzeichen und oft genug schnell auch ängstlicher. Manchmal ist angesagt, Licht in die Vergangenheit zu tragen, um das frühere Leid tatsächlich in Augenschein zu nehmen. Das ist das Gute und Schöne daran, sich mit seinen Ahnen zu beschäftigen: Sobald man sich ihnen bewusst und offen zuwendet, löst sich die unbewusste Verbindung auf. Es ist, als würde man durch die Rückschau auf die schwierige und vielleicht sogar dramatische Vergangenheit, ihr eine Würdigung zukommen lassen. Die wiederum führt dann in aller Regel dazu, die Vergangenheit wirklich abzuschließen und davon frei zu sein.

 

Die karmischen Beziehungen der Jungfrau-Geborene 

Karma-partner Widder

Eine Verbindung von Widder und Jungfrau ist meistens mit Schwierigkeiten verbunden. Oft wiederholt sich darin die Vergangenheit derart, dass man leidvolle Erfahrungen macht. In dieser Verbindung ist es sehr wichtig, Ahnenforschung zu betreiben.

Karma-partner Stier

Eine Verbindung zwischen Stier und Jungfrau ist insofern schwierig, als ein Stier normalerweise auf Nachwuchs drängt, während die Jungfrau gerne darauf verzichtet. Kommt es zu Kindern, ist es wichtig, Ahnenforschung zu betreiben, um Unheil abzuwenden.

Karma-partner Zwillinge

Treffen diese beiden Sternzeichen aufeinander, so ist davon auszugehen, dass die Jungfrau mit Regelverletzungen und Übertreibungen konfrontiert wird, die bereits in der Vergangenheit Thema waren. Ahnenforschung ist angesagt.

Karma-partner Krebs

Gehen Krebs und Jungfrau eine feste Bindung ein, ist mit Sicherheit davon auszugehen, dass in der Vergangenheit Probleme bei der Geburt von Kindern vorhanden waren. Auch hier sollte Ahnenforschung betrieben werden.

Karma-partner Löwe In gewisser Weise erlebt das Löwe-Ego durch Verbindung mit einer Jungfrau eine Verhinderung. Auf der anderen Seite erfährt die Jungfrau-Anlage eine große Prüfung.

Karma-partner Jungfrau

Wenn sich Menschen mit dem gleichen Sternzeichen begegnen, ist dies in aller Regel kein Zufall, sondern wird vom Schicksal „ gestrickt“. Man begegnet jemandem, der das Anliegen, das im jeweiligen Sternzeichen verborgen ist, verstärkt.

Karma-partner Waage

Waage-Geborene unterstützen eindeutig die Absicht, eine andere Form der Verwirklichung zu finden als die, Kinder in die Welt zu setzen.

Karma-partner Skorpion

Mit einem Skorpionpartner lebt häufig eine Vergangenheit wieder auf, in der der Tod gegenwärtig war und nicht gewürdigt wurde. Ahnenforschung ist nötig.

Karma-partner Schütze

Jungfrau- und Schütze-Geborene können sich leichter davon befreien, Kinder zu bekommen

Karma-partner Steinbock

Das Zeichen Steinbock verstärkt im Leben von Jungfrauen das Thema Ordnung.

Karma-partner Wassermann

Wassermann und Jungfrau verbindet die Absicht, eingefahrenen Familienritualen zu entkommen.

Karma-partner Fische

Fische unterstützen das innere Verlangen von Jungfrau-Geborenen nach

 

Lesen Sie auch:

 

Kategorien:
Copyright 2020 astrowoche.de. All rights reserved.