close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für astrowoche.wunderweib.de/ Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Trennungen im Mars-JahrDiese 3 Sternzeichen trennen sich im Jahr 2023!

Im Mars-Jahr erleben drei Sternzeichen ein schmerzhaftes Liebes-Aus. Wir verraten, wen es trifft.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Skorpione wollen ausbrechen
  2. Schützen schauen genauer hin
  3. Fische erleben eine Veränderung

Das stürmische Mars-Jahr kann das Liebesleben einiger Sternzeichen gewaltig auf den Kopf stellen. Der rote Planet lässt uns oft impulsiver reagieren und begünstigt damit Streitigkeiten und Missverständnisse.

Ein echtes Beziehungs-Waterloo erleben vor allem drei Sternzeichen. Bei ihnen sind die Chancen besonders hoch, dass sie 2023 eine Trennung durchmachen. Doch auch wenn ein Liebes-Aus immer schmerzhaft und traurig ist, erhalten die Sternzeichen damit auch die Chance, ihr Leben neu auszurichten. Das energievolle Mars-Jahr schickt ihnen die nötige Unterstützung, um den Liebeskummer zu verarbeiten und das Beste aus jeder Lebenssituation zu machen.

Britta Brede gibt Ihnen einen Ausblick auf das Jahr 2023 und hilft Ihnen auch durch schwere Zeiten.

[manual:8b6dd7db9af49e67306feb59a8bdc52c:true:false:false:"Jetzt anrufen oder chatten":follow:_blank]

 

Skorpione wollen ausbrechen

Vergebene Skorpione werden 2023 auf eine harte Probe gestellt. Uranus weckt Ihren Freiheitsdrang und Sie haben das Bedürfnis, Abenteuer zu erleben, und zwar ohne zweite Hälfte. Wenn es in Ihrer Partnerschaft schon länger zu Spannungen und Streitigkeiten kommt, erreicht die Liebeskrise 2023 Ihren Höhepunkt. Auch wenn es Ihnen schwerfällt, hören Sie auf Ihr Herz und entscheiden Sie, was Sie wirklich wollen. Es liegt an Ihnen, ob Sie Ihrer Liebe noch eine zweite Chance geben oder sich endgültig trennen. Das Mars-Jahr schenkt Ihnen in jedem Fall die Kraft für einen Neustart.

Das Jahreshoroskop 2023 für das Sternzeichen Skorpion

 

Schützen schauen genauer hin

Schützen wissen im Jahr 2023 ganz genau, was sie wollen, das gilt auch für die Liebe. Vergebene legen die rosarote Brille ab und stellen Ihre Beziehung auf den Prüfstand. Sie haben hohe Ansprüche und setzen Grenzen.

Besonders kritisch wird es aber im Mai. Dann geraten Schützen mächtig ins Grübeln und stellen ihre gesamte Partnerschaft infrage. Gut möglich, dass Liierte plötzlich das Weite suchen. Eine neue Krise kündigt sich im Oktober an. Einige Schützen neigen zu ungewohnten Eifersuchtsattacken und verscherzen es sich komplett mit ihrem Herzblatt. Doch keine Sorge, ob frisch getrennt oder doch noch in der alten Beziehung, als optimistischer Schütze machen Sie das Beste aus jeder Situation und behalten Ihre Lebensfreude.

Das Jahreshoroskop 2023 für das Sternzeichen Schütze

 

Fische erleben eine Veränderung

Für Fische weht 2023 ein ganz neuer Wind. Egal ob langjährige Ehe oder eine neue Liebe, was Ihnen nicht guttut, wird 2023 beendet. Zu verdanken ist dies unter anderem Saturn, der ab 7. März in Ihrem Zeichen steht. Er stärkt das Bewusstsein für Ihre wahren Bedürfnisse und entfernt alle negativen Einflüsse aus Ihrem Leben. Das kann neben Trennungen in der Liebe auch das Ende von Freundschaften oder Geschäftsbeziehungen betreffen.

Günstig ist aber, dass Kraftplanet Mars den sanftmütigen Fischen unterstützend unter die Arme greift und Jupiter den Wasserzeichen schnell wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Auch wenn Ihnen manches erstmal traurig und aussichtslos erscheint, lassen Sie den Kopf nicht hängen und vertrauen Sie auf Ihre innere Stärke. Dann trotzen Sie jeder Herausforderung und machen das Beste aus dem Jahr.  

Das Jahreshoroskop 2023 für das Sternzeichen Fische

 

Weitere Horoskope:

 

Artikelbild und Social Media: monsitj  / iStock 

Kategorien:
Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.