Astro-Coaching-SerieSo lebt der Krebs erfolgreich sein Sternzeichen

Inhalt
  1. Der Krebs und die Liebe
  2. Der Krebs und das Geld
  3. Der Krebs und die anderen Sternzeichen
  4. Die Meditation für bessere Krebs-Energie

Im vierten Teil unserer Astro-Coaching-Serie verrät Diplompsychologe und Astrologe Erich Bauer, wie der Krebs erfolgreich sein Sternzeichen lebt.

Jeder Mensch kennt heute sein Sternzeichen, zumindest dann, wenn er in einem einigermaßen kultivierten Land auf die Welt gekommen ist. Viele Menschen kennen dazu auch noch die wichtigsten Eigenschaften ihres Sternzeichens. Aber nur die wenigsten wissen, wie ihnen ihr Sternzeichen zu mehr Erfolg verhelfen kann.

Ihr Element ist Wasser. So wie Wasser sich in Dampf verwandeln kann, so können Sie sich „in Luft auflösen“. Sie verschwinden buchstäblich, sind nicht mehr anwesend oder zumindest nicht mehr ansprechbar. Genauso können Sie wie Wasser zu Eis erstarren und um sich so eiskalte Mauern aufziehen, dass sich daran jeder die Nase blutig stößt.

Sie sind ein gemütlicher, fröhlicher Zeitgenosse mit einem immensen Reichtum an Gefühlen und voller Fantasie. Geborgenheit, ein trautes Heim und Familie sind Ihnen wichtig. In einer rauen Umgebung fühlen Sie sich nicht sehr wohl. Sie brauchen ein vertrautes Umfeld und Menschen, die Sie mögen. Dann können Sie viel Wärme und Fürsorglichkeit zeigen. Sie haben zwei Seiten in sich: diejenige einer fürsorglichen Mutter und diejenige eines Kindes, das mit einem unbekümmerten Vertrauen ins Leben geht und von den anderen erwartet, Unterstützung zu bekommen.

Auch spannend: Karma-Astrologie: Pluto und die karmische Aufgabe der Generationen

Im Übermaß kann dies bedeuten, dass Sie entweder andere zu sehr beschützen und nur schwer loslassen oder dass Sie selbst manchmal ganz gern wieder ein Kind wären, das nicht so viel Verantwortung zu tragen braucht. Ihr Lebenskonzept ist von Gefühlen geprägt. Wichtige Entscheidungen werden Sie vermutlich eher aus dem Bauch heraus fällen. Lust- und Unlustgefühle können Sie stark motivieren oder bremsen.

 

Der Krebs und die Liebe

In den ersten ein bis zwei Jahren einer Partnerschaft genügt Ihnen ein großes Bett, passende Musik, viele Kerzen, Kissen und einige Pflanzen. Nach dieser Zeit wandert Ihr Interesse aus dem Schlafzimmer in die Küche. Sie kaufen Pfannen, Töpfe, das neueste Mixgerät und brauchen unbedingt einen geräumigen Kühlschrank, einen großen Gefrierschrank und vor allem einen riesigen Herd. Ab sofort geht bei ihm die Liebe durch den Magen. Nach weiteren ein bis zwei Jahren wird dann ein anderer Lebensraum entdeckt und eingerichtet: bequeme Sessel, Sofas und vor allem Bücher und Musik.

Jetzt spielt sich die Liebe vorm Fernseher oder bei gemeinsamer Lektüre von Journalen und Büchern ab. Während dieser ganzen Jahre ist alles gewachsen. Zunächst der Partner eines Krebses: Er ist ein glücklicher Mensch geworden. Dann das Schlafzimmer: Es ist gemütlich und sauber, und die Pflanzen reichen in der Zwischenzeit bis an die Decke. Ihre Küche könnte in jedem Magazin für „schöneres Wohnen“ abgebildet werden. Jetzt haben wir noch nicht erwähnt, dass auch Ihr Familienstand auf mindestens zwei Kinder, eine Katze und/oder einen Hund angewachsen ist.

 

Der Krebs und das Geld

Krebs-Geborene haben ein Händchen für Geld. Das demonstrieren nicht nur so reiche Zeitgenossen der Geschichte, wie etwa John D. Rockefeller, Elon Musk, Estée Lauder, Hugo Boss und Johann Jakob Astor. In der Astrologie wird das Sternzeichen Krebs direkt mit Wirtschaft, Finanzen, Kapital und Reichtum verbunden. Worauf das beruht? Zum einen geht ein grundsätzlicher Magnetismus von Ihnen aus. Die Astrologie sagt, dass Sie alles anziehen, an erster Stelle Menschen, aber eben auch Geld. Dann haben Sie dieses unglaubliche Talent, alles, was Sie für wichtig und wertvoll erachten, aufzuheben und zu sammeln.

Das könnte Sie interessieren: So schön wird Ihr Urlaub

Wie man weiß, vermehrt sich Geld bekanntlich auch alleine dadurch, dass man es am richtigen Ort liegen lässt. Wenn zuvor erwähnt wurde, dass Sie grundsätzlich alles anziehen, muss jetzt aber auch hinzugefügt werden, dass Sie manchmal auch das Dunkle, Probleme, Schwierigkeiten und Gemeinheiten anziehen. Das müssen Sie lernen, die schlimmen und unangenehmen Dinge von sich fernzuhalten, den guten aber freien Zugang zu gewähren. Sicher ist eins: unter allen zwölf Sternzeichen sind Sie dasjenige, das nie verarmt.

 

Der Krebs und die anderen Sternzeichen

Der Widder läuft Ihnen immer wieder über den Weg – und entfacht Ihre Leidenschaft. Aber eine Partnerschaft mit ihm steht auf einem ganz anderen Blatt und bekommt eindeutig ein Minus: Er lässt Sie nicht so sein, wie Sie sind.

Der Stier ist verlässlich, praktisch, gut und das in jeder Lebenslage ist . Mit ihm kann man auch ein gemeinsames Leben verbringen.

Der Zwilling dagegen ist wie ein buntes Überraschungsbonbon – und der Alltag mit ihm wie ein Kindergeburtstag. Das ist zwischendurch ganz nett, aber auf Dauer eine Zumutung.

Ein weiterer Krebs beschützt Sie, wenn Sie sich klein und schwach fühlen, aber lässt sich – wie Sie eben auch – genauso gerne bemuttern.

Der Löwe macht Sie immer unheimlich an. Es existieren auch viele Beziehungen und Ehen zwischen Krebs und Löwe.

Bei der Jungfrau müssen Sie sich ordentlich ins Zeug legen, bis es zum ersten halbwegs romantischen Date kommt. Dafür können Sie sich auf diese Jungfrau immer verlassen.

Die Waage ist ein Profi-Charmeur. Aber leider zeigt sie diesen Charakterzug auch anderen.

Auf die Liebe des Skorpions ist auch noch in zwanzig Jahren Verlass. Einen besseren Kumpan fürs Leben gibt es nicht.

Mit dem Schützen wird das Leben ein Spaziergang. Kein Wunder, dass Sie mit ihm gerne flirten. Das Problem ist nur, dass dieser Schütze seine tollen Spaziergänge auch mit anderen gerne macht.

Der Steinbock sollten Sie sich als besten Freund warmhalten. Eine gemeinsame Ehe gehört mit zum Besten, was es für Sie, einen Krebs gibt.

Genießen Sie die Talente des Wassermanns als Lover – und vergessen Sie den Rest.

Der Fisch ist ein weiterer Kandidat auf Ihrer Hitliste. Sie verstehen sich ohne große Worte – oft genug ein Leben lang.

 

Die Meditation für bessere Krebs-Energie

Nehmen Sie Ihr Fotoalbum zur Hand und blättern Sie darin, bis Sie Bilder Ihrer Kindheit vor sich haben. Betrachten Sie die Bilder und versuchen Sie sich dabei ganz zu entspannen – werden Sie absichtslos und betrachten Sie die Bilder mit neuen Augen. Vergessen Sie, was Sie über Ihre Kindheit wissen. Ob sie schön oder tragisch war, spielt jetzt keine Rolle. Nehmen Sie einfach wahr. Versuchen Sie – als Erwachsener – sich in dieses Kind hineinzuversetzen, um zu erraten, wie die innere Welt des Kindes ausgesehen haben mag.

Erinnern Sie sich an seine Lust zu leben, sich zu bewegen, Nahrung aufzunehmen und an sein Bedürfnis nach Nähe und Schutz. Sicher ist auch ein Bild dabei, wo Sie in den Armen Ihrer Mutter liegen. Wenn Sie kein solches Bild finden, können Sie sich auch vorstellen, ganz naher bei Ihrer Mutter zu sein. Es gab ganz bestimmt eine Zeit, in der Sie von ihr zärtlich und liebevoll gehalten wurden. Vielleicht geschah es so früh, dass Sie sich heute nicht mehr daran erinnern können. Erlauben Sie sich in Ihrer Fantasie das Gefühl von Geborgenheit.

 

Alle Artikel aus unserer Serie: "So leben Sie erfolgreich Ihr Sternzeichen

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.