close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für astrowoche.wunderweib.de/ Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Astrologisches EreignisStellium im Zeichen Fische am 26. April 2022: Das bedeutet das wichtige kosmische Event

Mit dem Stellium im Zeichen Fische am 26. April machen uns die Sterne ein ganz besonderes Geschenk.

Video Platzhalter

Am 26. April 2022 erwartet uns ein ganz besonderes astrologisches Ereignis: ein Stellium. Dieses Mal treffen sich im Zeichen Fische nicht nur Jupiter, Neptun und Venus, sondern auch Mars und Mond. Lesen Sie hier, was das im Detail für die Sternzeichen bedeutet. 

Himmlisches Schutz-Horoskop: Wie vier Planeten uns jetzt unterstützen

 

Was ist ein Stellium?

Wenn sich mindestens vier Planeten in einem Sternzeichen treffen, spricht man in der Astrologie von einem Stellium. Anders als ein rückläufiger Merkur ist dies jedoch eines der positiven kosmischen Ereignisse. 

Denn die involvierten Planeten bündeln ihre Energien und das alles unter Herrschaft des Zeichens, in dem sie sich treffen. Dieses Mal ist dies das Tierkreiszeichen Fische, das Zeichen, das unter anderem für seine Empathie, das besondere Einfühlungsvermögen sowie seine rege Fantasie bekannt ist. Diese Eigenschaften werden durch die involvierten Planeten noch verstärkt.

 

Stellium in den Fischen am 26. April: So wirkt es auf uns

Um zu verstehen, wie das Stellium die Sternzeichen beeinflusst, hilft es, die Bedeutung der einzelnen Planeten genauer zu verstehen, die dieses Mal eine Rolle spielen. Sie alle sind schließlich für bestimmte Wirkungen bekannt.

Jupiter gilt als der Glücksplanet und das für jeden Bereich des Lebens. Neptun wiederum steht für Kreativität und Einfallsreichtum, während Venus der Ruf als Liebesplanet gemeinhin vorauseilt. Mars hingegen trägt nicht zu Unrecht den Titel des Kraftplaneten. Darüber hinaus werden mit ihm auch Zuversicht und Mut verbunden. Der Mond steht dagegen für die Seele und Emotionen. Doch was passiert, wenn sich diese Fünf im Zeichen Fische treffen? 

"Man kann dies als eine besonders kreative Zeit deuten, in der auch Träume und Visionen eine Bedeutung haben", erklärt uns Astrologin Christine Schoppa. Venus und Mond bringen wiederum, nach Aussage der Expertin, romantische Gefühle ins Spiel. Eventuell bietet es sich an, den nächsten Schritt in Ihrer Beziehung zu wagen, wenn die Sterne Ihnen jetzt Ihre Unterstützung zusichern. Vielleicht läuten bald die Hochzeitsglocken.

Dinge, die rund um den 26. April 2022 im Vordergrund stehen sollten, sind also die Liebe wie auch die Kreativität. Nehmen Sie sich in dieser Phase Zeit für sich selbst und kommen Sie zur Ruhe. Das gibt genügend Raum für Reflektion.

Vielleicht nutzen Sie die Zeit auch, um sich über die eigene Zukunft Gedanken zu machen. Die Verwirklichung von Träumen steht jetzt gleich unter mehreren guten Sternen. Lassen Sie diese Gelegenheit nicht verstreichen.

Zum Weiterlesen:

Artikelbild und Social Media: iStock/manpuku7

Kategorien:
Copyright 2022 astrowoche.de. All rights reserved.