Allgeiers Astro-WissenJupiter in den Häusern: Er schenkt Optimismus und positive Gedanken

In der aktuellen Astrowoche verrät uns unser Chefastrologe Michael Allgeier, dass uns Jupiter in den Häusern Optimismus und positive Gedanken schenkt.

Jupiter in Haus 1, wenn gut aspektiert, ist ein sehr günstiges Zeichen und kann bei sonst schlechten Aspekten und Tendenzen im Horoskop viel ausgleichen. Der Glücksplanet verspricht ein glückliches Leben, zeigt gute Charakteranlagen, vielfältige Talente und eine stabile Gesundheit an. Auffallend sind die edle Gesinnung und die angeborene Gerechtigkeitsliebe. Fast alle Unternehmungen gehen gut aus. Menschen mit diesem Jupiter sind insgesamt als Glücksnaturen zu bezeichnen, denn es gelingt ihnen immer, das Richtige im richtigen Moment zu tun. Sich hüten sollten Menschen mit dieser Jupiter-Stellung vor blindem Optimismus und Verschwendungssucht.

Jupiter in Haus 2 bringt in aller Regel große finanzielle Erfolge, Gewinne und allgemeinen Wohlstand, besonders, wenn Jupiter durch Sonne, Mond oder Pluto günstig aspektiert ist. Das Eigentum vermehrt sich laufend. Ein günstiger Jupiter in Haus 2 schließt für das ganze Leben jede Armut aus.

Jupiter in Haus 3 steht für glückliche, erfolgreiche Reisen sowie Gewinn durch Anverwandte, Nachbarn, Schriften, Verträge, Briefe und Verlage. Dieser Jupiter-Stand wirkt sich insgesamt sehr günstig auf das Gemüt und den Charakter des Geborenen aus, da er stets optimistische Gedanken gibt. Auch bestehen hervorragende pädagogische Fähigkeiten sowie Freude und Erweiterung durch Studium und Fortbildung.

Jupiter in Haus 4 bringt große Erfolge in den reiferen Lebensjahren, einen friedlichen sorglosen Lebensabend, ein gutes Verhältnis zu den Eltern, viel Glück am Geburtsort und im Heimatland. Haus- und Grundbesitz können entweder durch eigene Anstrengungen oder durch eine Erbschaft erworben werden.

Jupiter in Haus 5 zeigt eine hervorragende Eignung für Lehrberufe, große Gewinne durch Glücksspiele und Spekulationen, erfolgreiche Abschlüsse riskanter Unternehmungen, Glück und Lebensfreude durch Kinder, ideale Liebschaften, eine heitere, optimistische Gesinnung sowie Freude an sportlicher Betätigung an.

Jupiter in Haus 6 steht für eine gute Gesundheit, eine große Arbeitskraft und Glück in abhängiger Tätigkeit. Diese Menschen sind oft wahre Organisationstalente und treten oft als Helfer von notleidenden Menschen in Erscheinung. Manchmal tauchen bei dieser Jupiter-Stellung Krankheiten durch Unmäßigkeiten von Essen und Trinken auf.

Jupiter in Haus 7 verspricht eine glückliche Heirat, Erfolg in Prozessen und in Partnerschaften allgemein, eine große Beliebtheit und erfolgreiches Wirken in der Öffentlichkeit. Der Lebensgefährte ist treu, großherzig, liebevoll und gut veranlagt.

Jupiter in Haus 8 bringt Vermögen und Erfolg durch Partnerschaften, Erbschaft oder (und) durch Heirat, einen friedlichen Tod, ein „königliches“ Begräbnis, gute Regenerationskräfte und ein hohes Alter. Diese Menschen sind hervorragende Verwalter von Geld und Besitz.

Jupiter in Haus 9 deutet einen aufrichtigen, gebildeten Menschen an. Besonders günstige Jupiter-Stellung für Berufe, die mit einem weltanschaulichen Anspruch verknüpft sind (Philosoph, Priester, Yogalehrer, Astrologe etc.). Glück auch durch große Reisen, Auswanderung und überhaupt durch ferne Länder.

Jupiter in Haus 10 bringt sehr gute berufliche Erfolge, Ehre, Anerkennung, Reichtum, Übernahme von hohen Ämtern und Positionen. Überragende Erfolge stellen sich vor allem dann ein, wenn Jupiter in einem förderlichen Winkel zu Sonne oder Mond steht. Leute mit diesem Jupiter-Stand steigen weit aus ihrer Lebenssphäre empor, nicht zuletzt aufgrund ihrer Ehrenhaftigkeit, Tüchtigkeit und der guten Veranlagung. Ein glückliches soziales Schicksal. Der soziale Aufstieg kann über Beziehungen erreicht, dann aber nur schwer gehalten werden. Immerhin bringt auch der angegriffene Jupiter in Haus 10 noch mindestens einen guten mittleren sozialen Stand. Bei sehr schlechten Aspekten allerdings macht dieser Jupiter faul, aufgeblasen und gibt Playboy-Manieren (Privatiers auf Kosten der Eltern oder anderer).

Jupiter in Haus 11 bedeutet wertvolle, einflussreiche und bedeutsame Freunde, viele erfüllte Wünsche und Hoffnungen und Förderung durch sozial Höher­stehende an. Große Ziele werden angestrebt und verwirklicht. Meist sind diese Menschen extrem beliebt und verfügen vor allem über eine hohe soziale Einstellung. Man findet sie deshalb auch relativ oft in Sozialberufen. Glück ist hier nicht zuletzt durch Gruppen und Gemeinschaften wie etwa einen tollen Freundeskreis zu erwarten.

Menschen mit Jupiter in Haus 12 verstehen es, Feinde zu Freunden umzufunktionieren oder sich über geheime Feinde zu erheben. Leute mit einem solchen Jupiterstand sind großzügig, wohlwollend, gastfreundlich, zufrieden und genügsam, besitzen eine große persönliche Anziehungskraft, eine starke Menschenliebe und treten überall helfend in Erscheinung, wo sie nur können. Glück findet sich auch im Rückzug, in der Abgeschiedenheit.

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.