Allgeiers Astro-WissenSaturn in den Häusern: Er kann uns zu großen Erfolgen führen

In der aktuellen Astrowoche verrät uns unser Chefastrologe Michael Allgeier, dass uns Saturn in den Häusern zu großem Erfolg führen kann.

Saturn zeigt als Schicksals- und Karmaplanet immer eine ganz wichtige Aufgabe in unserem Geburtshoroskop an. Seine jeweilige Stellung in den Tierkreiszeichen verrät, welche Qualität Saturn hat. Für uns wichtig ist jedoch seine jeweilige Häuserstellung. Erst durch sie wird Saturn zu unserem persönlichen Planeten, der uns darüber Auskunft gibt, in welchen konkreten Lebensbereichen wir hart arbeiten müssen.

Saturn in Haus 1 steht sehr stark. Er macht ausdauernd, sinnend, geduldig, sparsam und manchmal etwas geizig. Saturn gibt hier eine melancholische, einsiedlerische Veranlagung, macht im Allgemeinen langsam in den Bewegungen, ernst im Auftreten, gibt gute geistige Eigenschaften. Dem Charakter haftet jedoch auch bei günstigem Saturn in Haus 1 immer etwas Zurückhaltendes, Gedrücktes, Me­lancholisches und Egoistisches an. Erfolge lassen oft lange auf sich warten und sind erst nach harten Kämpfen und nur durch große Ausdauer erreichbar. Alles wird verzögert, dauert lange oder verfällt.

Bei Saturn in Haus 2 kann Geld oft nur durch zähe und harte Arbeit erworben werden. Es besteht ein stark ausgeprägter Erwerbssinn. Gewinne und Erfolg entstehen durch methodische Arbeit, durch Handel, Landwirtschaft, Ländereien, Hausbesitz, Bauten, Mineralien und Farben, eventuell auch durch Antiquitäten, Altertümer, archäologische Forschungen und durch Arbeit in Museen. Bei sehr guten Aspekten anderer Planeten kann dieser Saturn dauerhaften Gelderfolg bringen, er macht jedoch in jedem Fall sparsam und auch gut angeblickt häufig etwas geizig.

Saturn in Haus 3 zeigt ein sehr tiefgründiges Denken an. Er gibt ein großes Konzentrationsvermögen, Geduld und Methodik. Sehr günstig für jede Art von geistiger Beschäftigung. Das Gemüt ist etwas bedrückt und ganz allgemein macht der Saturn hier schweigsam, wortkarg, misstrauisch und sehr vorsichtig. Nicht selten zeigt sich auch eine Neigung zu Pessimismus und sehr düsterem, negativem Denken.

Saturn in Haus 4 bringt im besten Fall Landbesitz, Hausbesitz, Geschäftserfolge und Erbschaften. Diese Saturn-Stellung deutet aber auch unverletzt häufig ungünstige häusliche Angelegenheiten sowie Entbehrung an Liebe und Zuneigung im Kindesalter. Menschen mit guten geistigen Anlagen sammeln jedoch bereits in der Jugend viele Lebenserfahrungen und streben nach Dingen, die weder von Motten zerfressen werden können noch von Dieben geraubt. Günstig für geistige Beschäftigungen wie Meditation und Yoga in aller Stille und Zurückgezogenheit.

Saturn in Haus 5 deutet Standhaftigkeit, Treue, jedoch wenig Vergnügungsliebe und gedämpfte Leidenschaften an. Auch beim günstigen Saturn in Haus 5 ist selten Grund für echte Freude gegeben. Der Geborene befindet sich auf einer schicksalhaften Suche nach echter Lebensfreude und muss lernen, was es bedeutet, zu lieben. In sehr positiver Ausprägung ist dieser Saturn ein Hinweis für ausgezeichnete pädagogische Fähigkeiten. Lehrer als Berufung.

Saturn in Haus 6 gibt eine gute Arbeitskraft, viel Sorgfalt, Korrektheit und ein ausgeprägtes Pflichtbewusstsein. In aller Regel sind Menschen mit dieser Saturn-Stellung zuverlässige Angestellte. Sehr wichtig ist bei diesem Saturn die Gesundheit. Betroffene sollten unbedingt auf eine gute Lebensführung und gesunde Ernährung achten. Manchmal können schwer zu erfüllende Arbeitspflichten krank machen.

Saturn in Haus 7 ist oftmals das Versprechen auf einen treuen, ernsten, klugen und fleißigen Ehepartner. Die Heirat tritt bei dieser Saturn-Stellung häufig spät ein, auch besteht mitunter ein großer Altersunterschied. Manchmal bringt dieser Saturn Erfolge in der Öffentlichkeit, die jedoch sehr hart erkämpft werden müssen und die auch manche Enttäuschungen nach sich ziehen, aber dennoch von Dauer sind. Ist Saturn schwierig aspektiert, kann er auf große Eheprobleme, auf eine Scheidung und Pech durch Geschäftspartner hinweisen.

Saturn in Haus 8 geht oftmals mit sexuellen Problemen und Hemmungen einher, da diese Menschen sehr kontrolliert sind und nicht loslassen können. Ansonsten zeigen sich geschäftliche Sorgfalt, Erbschaft, starke Lebensenergie, Gesundheit und geistige Frische bis ins hohe Alter sowie ein starkes Interesse an Okkultismus, Magie, Psychologie und Spiritualität. Die Beschäftigung mit dem Tod kann sehr wichtig sein.

Saturn in Haus 9 macht ernst und gedankenvoll, besonders in weltanschaulichen Dingen und in Glaubensfragen. Es zeigen sich oft eine religiöse Gesinnung, gedanklicher Tiefgang, ernsthafte geistige Studien, starke Konzentrationsfähigkeit, eine Neigung auszuwandern und weite Reisen, die im Zusammenhang mit dem Beruf oder mit persönlichen Interessen stehen. In kritischer Ausprägung kann diese Saturn-Stellung eine sehr materielle, atheistische Weltanschauung, Dogmatismus und Prinzipienreiterei mit sich bringen.

Saturn in Haus 10 ist eine sehr bedeutsame Saturn-Stellung, die in diesem Bereich das Berufsleben stark beeinflusst. Ausdauer, Fleiß, Ehrgeiz und Selbstvertrauen führen zu großen Erfolgen. Oft kann Berühmtheit erlangt werden. Dem Aufstieg gehen jedoch harte Kämpfe und Arbeit voran und viele Phasen des Lebens erscheinen unsicher. Auch besteht selbst bei guter Saturn-Stellung oft die Gefahr eines Sturzes von der erreichten Höhe. Bei kritisch aspektiertem Saturn sind auch noch größere Erfolge möglich, aber es wird dann auch die Gefahr von Pleiten und öffentlichen Skandalen größer.

Saturn in Haus 11 bringt nur wenige treue und verlässliche Freunde, die meistens älter sind. Durch diese wenigen und meist machtlosen Freunde kann Hilfe und Unterstützung in bescheidenem Ausmaß erwartet werden. Der sehr kritische Saturn deutet hier auf falsche, hinterlistige Freunde hin, die den Geborenen verlassen und Verluste bringen.

Saturn in Haus 12 bringt eine große Liebe zur Einsamkeit, zu stillen Berufen in Abgeschlossenheit, starke Widerstandskraft gegen alles Ungemach, Überwindung aller Schwierigkeiten durch Fleiß und Disziplin und Sieg über Feinde. In kritischer Ausprägung zeigt Saturn hier viel Melancholie, heimliche und offene Feinde, nicht selten auch Gefängnisstrafen, überhaupt viele Einschränkungen und Beschränkungen im Leben. Sehr wichtig ist, dass man bei dieser Saturn-Stellung immer einen Rückzugsort hat, an dem man sich geistig erholen und regenerieren kann. Der höher entwickelte und gelebte Saturn in Haus 12 deutet eine ernsthafte, oft berufliche Beschäftigung mit geistigen Inhalten an. Gute Psychologen, Therapeuten oder auch Astrologen haben mitunter diesen Saturn.

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.