Astro-CoachingSternzeichen Stier: Das bedeuten die Häuser für seine Persönlichkeit

Der Stier gehört zu den Menschen, die von der Existenz geführt und getragen werden. Erich Bauer wendet sich in seiner neuen Astro-Coaching-Serie der Frage zu, welche Existenzen für den Stier essentiell sind und erörtert für uns, inwiefern die verschiedenen Hausbesetzungen Einfluss auf die Persönlichkeit dieses Sternzeichens haben.

Inhalt
  1. Sternzeichen Stier: Sein schwacher Punkt 
  2. Haus 1: Stier 
  3. Haus 2: Zwillinge
  4. Haus 3: Krebs
  5. Haus 4: Löwe
  6. Haus 5: Jungfrau
  7. Haus 6: Waage
  8. Haus 7: Skorpion
  9. Haus 8: Schütze
  10. Haus 9: Steinbock
  11. Haus 10: Wassermann
  12. Haus 11: Fische
  13. Haus 12: Widder

Nahezu jeder Mensch kennt heute sein Sternzeichen und geht davon aus, es würde seine Persönlichkeit mehr oder weniger treffend beschreiben. Das ist aber nicht richtig. Das eigene Sternzeichen steht in Beziehung zu allen anderen elf Abschnitten im Tierkreis. Erst in der Verbindung mit den anderen Abschnitten ergibt sich die ganze Fülle astrologischer Einsichten und Erkenntnisse. Erst dann versteht man, warum man so ist, wie man ist.

 

Sternzeichen Stier: Sein schwacher Punkt 

Sie vertrauen dem Leben und auch sich selbst. Alles ist gut, sicher und geborgen und Sie sind mittendrin. Weil Sie der Erde so sehr vertrauen, gehören Sie zu den Menschen, die von der Existenz geführt und getragen werden.

Unter allen zwölf Sternzeichen sind Sie diejenigen, die am wenigsten unter materiellen Problemen leiden. Anders gesagt: Sie kommen leichter zu Geld. Dass Sie meistens dann doch Angst haben, irgendwann zu wenig zu besitzen, beruht auf Ihrem siebten Haus, dem Skorpion, was für viele unter Ihnen die Verkörperung von Verlust, Aufgabe und Ruin darstellt.

Ein weiterer wichtiger Schatten ist Ihr zwölftes Haus, das mit dem Zeichen Widder zusammentrifft. Es verweist auf Ihre Schwierigkeit, spontan zu sein. Diese Instanz in Ihrem Inneren, die Ihre Vitalität bremst, müssen Sie kenne und bearbeiten. Ohne die lebendige Feuerkraft des Zeichen Widders besteht die Gefahr, dass Sie verhärten und auch dann nicht loskommen, wenn es einmal schlimm kommt. 

Das große Lilith-Horoskop: Wer nutzt Sie nur aus?

 

Haus 1: Stier 

Startkraft 

Was Sie interessiert, in Schwung bringt und lebendig macht, ist Sicherheit. Wenn Sie wissen, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, und davon ausgehen können, dass das auch so bleibt oder höchstens noch besser wird, versetzt Sie das in Hochstimmung. Natürlich spielen dabei Geld, Aktien oder ein volles Sparbuch eine wichtige Rolle. Umgekehrt verringert sich Ihr Elan, wenn Sie befürchten, dass Sie nicht mehr sicher sind.

Astro-Wissen: Warum scheitern meine Beziehungen?

 

Haus 2: Zwillinge

Reichtum

Wie wird man reich oder wenigstens, wie komme ich zu Geld? Sicher, grundsätzlich verdient man sein Geld mittels Arbeit. Aber für Sie, einen Stier, besteht noch eine bessere Möglichkeit, nämlich, durch Tausch zu Geld zu kommen. Insofern sind Sie der geborene Händler, der Waren kauft und wieder verkauft, aber dabei verdient. Manche Stier-Geborenen wurden und werden auch heute noch durch diese Methode Millionäre.

So lebt der Stier erfolgreich sein Sternzeichen

 

Haus 3: Krebs

Information

Ihre Informationen kommen aus Ihrem „Bauch“. Gemeint ist, dass Sie instinktiv entscheiden und handeln. Ihnen ist die Gabe zu eigen, mit einem existenziellen Grundgefühl und Wissen verbunden zu sein und daraus zu schöpfen. Das macht Sie so ungeheuer sicher. Sie täuschen sich selten. Allerdings müssen Sie diesem „Bauchgefühl“ auch treu bleiben. Sobald Sie nämlich versuchen, durch Überlegungen zu gewinnen, scheitern Sie.

Die besten Partner für das Sternzeichen Stier

 

Haus 4: Löwe

Geborgenheit

Sie fühlen sich gut, wenn Sie aus dem Vollen schöpfen können. Das Gefühl von viel Geld auf dem Konto oder einer sicheren Einnahmequelle macht Sie glücklich. Die Gefahr besteht allerdings, dass sich der Wunsch nach Wohlstand verselbstständigt. Dann ist nicht mehr die Frage wichtig, wann Sie genug haben, sondern, wie Sie immer mehr bekommen. Dann wird aus einem Segen ein Fluch und macht unglücklich.

So bleibt der Stier mithilfe seines Sternzeichens gesund

 

Haus 5: Jungfrau

Selbstgewissheit 

Sie gehören zu den Sternzeichen, die sich eigentlich immer sehr sicher sind. Das beruht zum einen darauf, dass Sie wie bereits zuvor gesagt, die nötigen Informationen, um im Leben gut zurechtzukommen. Manche Astrologen sagen daher, Stiere wären mit einer Art kosmischen Universalwissen verbunden. Auf jeden Fall verfügen Sie über großes Wissen, dass Sie wie bei einen Computer jederzeit abrufen können

Die geheimnisvollen Seiten des Stier: Seine magische Kraft holt er aus der Natur 

 

Haus 6: Waage

Vernunft

Durch die Waage in Ihrem 6. Haus bekommen Sie vom Kosmos einen weiteren Vorteil: Sie wissen, was andere wollen und brauchen. Sie sind in der Lage, sich in andere Menschen hinein zu versetzen und ihre Interessen und Motive zu erfahren. Das hilft Ihnen natürlich vor allem beim Geschäftemachen. Aber auch, wenn es um Beziehungen geht, sind Sie im Vorteil, weil sich Menschen bei Ihnen verstanden und wohl fühlen.

Alle Eigenschaften des Sternzeichen Stier auf einen Blick

 

Haus 7: Skorpion

Ergänzung

Im 7. Haus Skorpion begegnen Sie Ihrem Schatten. Dieser Abschnitt ist anders, es geht um Loslassen und nicht um Besitzen. Die Astrologie sagst, dass Sie dieser Dimension begegnen müssen, wenn Sie eine Partnerschaft und Beziehung suchen. Mit anderen Worten: Liebe zu einem anderen Menschen setzt voraus, dass Sie bereit sind, vieles von dem, was Ihnen so wert und teuer ist, loszulassen, an erster Stelle Ihren Besitz.

 

Haus 8: Schütze

Hingabe 

Mit dem 8. Haus im Zeichen Schütze bekommen Sie vom Kosmos ein wunderbares Geschenk. Sie finden durch Hingabe an Ihre Ideen, auch an Ihren Glauben, tiefe Befriedigung und erfahren Glück. Das ist eine wunderbare Ergänzung zu Ihrem ansonsten doch sehr materiell ausgerichteten Sein. Das ist sicher mit ein Grund, warum manche Stiere „heilig“ geworden sind. Der berühmteste ist Buddha, ein Stier-Geborener.

 

Haus 9: Steinbock

Einsicht 

Manche Astrologen behaupten, Sie, ein Stier, seien mit einer Art Universalbibliothek verbunden. Auf jeden Fall werden Sie von Ideen regelrecht „überfallen“. Das ist auch bei anderen Sternzeichen so. Aber Sie besitzen die Gabe, sie zu realisieren, manchmal sogar, ihnen ein Denkmal zu setzen. Ein bekanntes Beispiel dafür ist Siegmund Freud, der sagt, er habe die Grundidee seiner Psychoanalyse in seinen Träumen erfahren.

 

Haus 10: Wassermann

Verwirklichung 

Hier begegnet Ihnen wieder ein Problem. Wenn Sie nämlich über sich selbst hinaus wachsen wollen, etwas erschaffen und hinterlassen möchten, was Ihr Leben krönt, dann müssen Sie aus Ihrer stierischen Lebenspraxis aussteigen, etwas Neues wagen. Das ist mit der Grund, warum manche Stiere scheitern – Sie können das nicht. Genauso ist das der Grund, warum manche Stiere zu großen Erfindern wurden und werden.

 

Haus 11: Fische

Umbruch

In dieser Kombination von Ihrem elften Haus im Tierkreiszeichen Fische lässt sich wieder eine Schwierigkeit erahnen. Diese Kombination verrät, warum Sie es so schwierig haben, Gewohnheiten zu verlassen: Es macht Ihnen Angst. Sie könnten sich verlieren. Andererseits ist dieses Zusammentreffen von 11. Haus und dem Tierkreiszeichen Fische ein weiterer Hinweis für Ihre kolossale Intuition.

 

Haus 12: Widder

Stille

Im Zusammentreffen des 12. Hauses mit dem TierZeichen Widder offenbart sich Ihr größtes Problem. Diese Kombination besagt nämlich, dass es Ihnen schwerfällt, spontan zu sein. Zugleich manifestiert sich hier Ihr Misstrauen gegenüber Menschen, die spontan und impulsiv sind. An diesem Punkt ist es bestimmt wichtig, einen Lernprozess in Gang zu setzen, damit Ihnen diese Lebensqualität nicht ganz verloren geht.

Autor: Erich Bauer

Kategorien:
Copyright 2019 astrowoche.de. All rights reserved.