Allgeiers Astro-WissenMerkur in den Häusern: Er ist unsere Inspiration, unser Intellekt

In der aktuellen Astrowoche verrät uns unser Chefastrologe Michael Allgeier, inwiefern Merkur in den Häusern unsere Inspiration und unseren Intellekt beeinflusst.

Menschen, die ihren Merkur im 1. Haus haben, haben oft gute geistige, intellektuelle Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe. Sie sind beweglich, kontaktfreudig, ständig auf der Suche nach neuen Eindrücken, wissbegierig und redegewandt.

Merkur in Haus 1 weist auf einen eher schlanken Körper mit einem schmalen Gesicht, einer gebogenen Nase und dünnen Lippen hin, da jeder Planet im 1. Haus das Aussehen beeinflusst. In eher kritischen Zeiten kann Merkur in Haus 1 eine große innere Unruhe und Nervosität bringen. Manchmal können diese Menschen auch nur glauben, was wissenschaftlich beweisbar ist.

Merkur in Haus 2 deutet Erfolge und Gewinne durch wissenschaftliche Studien, Lehrtätigkeit, Schriftstellerei und als Kaufmann an. Grundsätzlich ist das Denken stark auf Finanzielles gerichtet. Diese Menschen haben oft ein unheimlich gut ausgeprägtes Verhandlungsgeschick. In sehr kritischer Ausprägung kann dieser Merkur diebisch und betrügerisch machen.

Merkur in Haus 3 deutet auf viele kleine Reisen und auf neue Erfahrungen und Gewinne durch sie hin. Es zeigt sich ein tätiger rascher Geist, Redseligkeit, oft eine gute Bildung und auch Geschicklichkeit. Menschen mit diesem Merkur lieben das Lernen und Lesen, sind oft ausgezeichnete Autodidakten und haben einen Hang zur Wissenschaft. In negativer Ausprägung zeigen sich Klatsch- und Tratschsucht und mächtig angeschlagene Nerven.

Mit Merkur in Haus 4 hat man oft Erfolge in Geschäften, die mit Land und Haus zu tun haben. Es zeigen sich häufig ausgezeichnete geistige Fähigkeiten bis ins hohe Alter. Auch das Gedächtnis ist meist überdurchschnittlich gut. Manchmal wird hier der Beruf von Zuhause aus ausgeübt. In kritischer Ausprägung zeigen sich wenig Sesshaftigkeit, nachteilige Ortswechsel, Alter voll Beschwerden und Sorgen, ungünstige Verhältnisse im Elternhaus und eine schwierige Jugend.

Merkur in Haus 5 deutet in sehr günstiger Anlage Glück in Spekulationen und Liebe zu Spiel und Vergnügungen an. Das Denken wird hier von Gemütsbewegungen beeinflusst. Grundsätzlich sind pädagogische Fähigkeiten vorhanden, die man etwa für eine Lehrtätigkeit benötigt. Manchmal bestehen auch schriftstellerische Neigungen, da diese Menschen sehr schöpferisch mit dem Wort umgehen können. In kritischer Ausprägung bestehen viel Sorge und Angst um die eigenen Kinder, Verluste durch Spekulationen, Wetten und Spiele, Unbeständigkeit in der Liebe.

Merkur in Haus 6 haben Großartige Heiler, Mediziner und Heilpraktiker relativ oft. Grundsätzlich besteht fast immer eine Neigung, sich mit dem Thema Gesundheit und Ernährung intensiv auseinanderzusetzen. Da das 6. Haus auch der Krankheit zugeordnet ist und Merkur astromedizinisch mit den Nerven in Verbindung steht, kann diese Merkur-Stellung auch ein Hinweis auf Nervenschwäche oder sogar Nervenerkrankungen sein.

Mit Merkur in Haus 7, das mit der Partnerschaft und Öffentlichkeit zu tun hat, bestehen häufig ein großer öffentlicher Wirkungskreis und überhaupt sehr vielfältige Umweltbeziehungen. Privat sucht man mit dieser Merkur-Stellung einen klugen, möglichst geistreichen intellektuellen Partner, mit dem man sich intensiv austauschen kann. Bei günstiger Merkur-Stellung sind geschäftliche Beziehungen und Teilhaberschaften äußerst günstig. Bei kritisch aspektiertem Merkur zeigen sich hier oft eine disharmonische Ehe, Probleme mit intellektuellen Personen, viele Prozesse, Nachteile durch Schriftstücke und Anfeindung durch die Öffentlichkeit.

Merkur in Haus 8 ist ideal für ein Studium und oder die Beschäftigung mit Okkultem, mit Geheimlehren und mit dem Tod. Grundsätzlich bestehen gute Verstandeskräfte und die Befähigung zur Führung von Wirtschaftsunternehmen. Oftmals findet man auch sehr gute Forscher und Wissenschaftler mit dieser Merkur-Stellung. Der Tod tritt vielfach bei vollem Bewusstsein ein.

Merkur in Haus 9 ist ein Zeichen für gute geistige Fähigkeiten und eine starke Intuition. Manchmal bringt er Erfolg in der Schriftstellerei und in Verlagsangelegenheiten (besonders wenn Merkur in der Jungfrau oder in einem Luftzeichen steht) sowie durch geschäftliche Verbindungen ins Ausland. Gerichtliche Schwierigkeiten, Unentschlossenheit und Wankelmut, keine eigene Meinung und Atheismus sind die eher kritischen Seiten dieser Merkur-Stellung.

Merkur in Haus 10 ist ein güns­tiges Zeichen für den Verstand. Meist haben diese Menschen einen regen Geist, eine große Geschäftstüchtigkeit und ein gutes Rednertalent. Bisweilen gibt diese Merkur-Stellung die Be­fähigung gleich mehrere Berufe gleichzeitig auszuüben. Erfolge vor allem als Kaufmann, als Lehrer, in der Wirtschaft und im Zeitungswesen. Rufmord, viele ungute Verwicklungen, wenig Anerkennung wären die negativen Auswüchse dieses Merkurs.

Merkur in Haus 11 ist ein Anzeichen für oft jüngere oder auch intellektuelle Freunde, mit denen man sich geistig intensiv austauschen kann. Oftmals ist diese Merkur-Stellung auch ein Hinweis auf hilfreiche Beziehungen und vielfältige gesellschaftliche Kontakte. Freundschaftsanknüpfungen entstehen häufig aus rationalen Erwägungen heraus, weniger spontan gefühlsmäßig. In kritischer Ausprägung deutet Merkur hier schlechten Umgang, oft Freunde mit krimineller Anlage sowie viel Ärger und Missverständnisse mit Freunden an.

Merkur in Haus 12 verrät eine Neigung zu der Beschäftigung mit spirituellen und mystischen, geheimnisvollen Inhalten. Diese Menschen sind geistig immer sehr inspiriert und besitzen eine enorm gute und ausgeprägte Einbildungskraft. In kritischer Ausprägung besteht ein Mangel an Gelegenheit oder fehlende Gabe sich zu äußern und zu kommunizieren. Auch mangelndes Selbstvertrauen, heimliche und schlaue Feinde, Schädigung durch Schriftstücke und böse Gerüchte sowie eine abbauende und triste Gedankenwelt können hier gelegentlich beobachtet werden.

Gerade bei Merkur ist es auch sehr wichtig zu beobachten, welche Aspekte er mit anderen Planeten im Horoskop bildet. Grundsätzlich ist Merkur ein Planet, der sich sehr stark seiner jeweiligen Umgebung anpasst und unterordnet, der vorhandene Spannungen verstärkt oder schwächt. Seine Natur ist eher neutral.

 

Kategorien:
Copyright 2018 astrowoche.de. All rights reserved.