Allgeiers Astro-WissenDas große Astro-Lexikon Teil 7: Spannende Begriffe mit Q und R am Anfang

In dieser Ausgabe haben wir Ihnen wichtige und vor allem spannende astrologische Inhalte mit den Anfangsbuchstaben Q und R zusammengestellt. Lesen Sie alles von Quadrant bis Revolution. 

In unserem sehr speziellen Astrolexikon, extra für Sie gemacht, geht es nicht nur um typische astrologische Begriffe, sondern auch um menschliche Eigenschaften und Themen, die astrologisch erklärt werden. So kann auch ein Astrolexikon beim Astrologie-Lernen helfen. Viel Spaß beim Lesen!

 

Quadrant

Das Horoskop ist in vier Quadranten unterteilt, die durch die Achsen Aszendent-Deszendent, Immum coeli-Medium coeli bestimmt werden. Jeder Quadrant umfasst drei Häuser, ein kardinales, ein fixes und ein veränderliches. Der 1. Quadrant prägt vor allem die Persönlichkeit, der 2. hat mit Kontakten auf einer inneren, seelischen Ebene zu tun, im 3. geht es um Kontakt mit der Außenwelt, im 4. Quadranten um Wirken in der Öffentlichkeit.

 

Quadrat

Bei diesem Aspekt befinden sich zwei Planeten im Horoskop in einem Winkelabstand von 90° zueinander. Ein Quadrat ist ein eher schwierig zu bewältigender Aspekt, da er zwar auf eine starke, aber auch fehlgeleitete Energie hinweist und dadurch bisweilen destruktiven Charakter enthält. Menschen, die ihre Quadrate, das heißt ihre persönlichen Schwächen als Herausforderung betrachten, können mit dieser Kraft aber auch viel erreichen im Leben. 90°-Winkel weisen grundsätzlich auf Härte und Unvereinbarkeit hin, weshalb z. B. die Anthroposophen rechte Winkel in ihren Gebäuden vermeiden.

Neptun und Pluto – die starke Kraft dieser zwei Planeten

 

Querulant

Bezeichnet einen streitsüchtigen, immer opponierenden Menschen, der alles besser weiß, der jeden anklagt und sich selbst immer als Opfer unrechten Handelns sieht. In den meisten Fällen haben diese Menschen eine ausgesprochen schwierige Mars-Stellung und -Aspektierung im Horoskop. Handelt es sich um Querulanten, die ständige Prozesse führen, ist immer auch ein kritischer Jupiter im Spiel. Merkur-Mars- und Merkur-Pluto-Aspekte lassen besonders gerne streiten, Mars-Saturn- und Mars-Pluto-Aspekte können enorme Hassgefühle erzeugen.

 

Quincunx

Bei diesem Aspekt befinden sich zwei Planeten in einem Winkelabstand von 150° zueinander. Der Quincunx gehört zu den bedeutendsten Nebenaspekten, die wesentlich schwächer in ihrer Wirkung zu werten sind als die sogenannten Hauptaspekte (Konjunktion, Sextil, Trigon, Quadrat, Opposition). Der Quincunx liegt zwischen dem Trigon (120°) und der Opposition (180°). Früher wurde dieser Aspekt eher als kritisch betrachtet (Entartung des Guten, Angst vor Unbekanntem usw.). Heute wird der Quincunx als ein überwiegend positiver, herausfordernder Aspekt betrachtet. Er deutet noch nicht entwickelte Kräfte und Fähigkeiten an, die nur mit großem Einsatz erlangt werden können.

 

Radix

Radix ist die lat. Bezeichnung für das Geburtshoroskop und bedeutet Wurzel. Radix taucht häufig in Verbindung mit rm = radix männlich und rw = radix weiblich auf.

Karma-Astrologie: Die Bedeutung rückläufiger Planeten

 

Rache

Rache ist eine emotionale, triebmäßige Reaktion aus verletztem Selbstgefühl mit dem Ziel einer Vergeltung. Ein Hinweis für häufige Rache- und Hassgedanken sind Mars-Saturn-Spannungen im Horoskop.

 

Rationalistischer Mensch

Bei einer starken Ausprägung der Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock kann häufig eine rein zweckorientierte, realistische Lebensweise beobachtet werden. Eine übermäßig rationale Einstellung ist ferner bei Merkur-Saturn-Spannungen gegeben, vor allem wenn der Aszendent zusätzlich in der Jungfrau oder im Steinbock steht.

Die Sternzeichen und die vier Elemente

 

Recht

Recht und Gesetz werden in der Astrologie mit Jupiter in Verbindung gebracht. Die Gefahr von Gesetzesüberschreitungen ist ganz besonders bei Mars-Jupiter-Spannungen gegeben. Einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn hat naturgemäß der Schütze (Zeichenherrscher Jupiter), ferner Menschen, die einen Sonne-Jupiter-Winkel im Horoskop oder ein stark besetztes 9. Haus (Spiegel des Schützen) haben.

Jupiter bringt Glück, manchmal sogar mit kritischen Aspekten

 

Regenbogen

Farbiger Bogen am Himmel, der dann erscheint, wenn die hinter uns stehende Sonne auf einen Regen fällt. Der Regenbogen ist Symbol des 8. Hauses, dem irdische Spiegel des Skorpions, der unter anderem mit den Lebensbereichen Tod, Vermögen, Erbschaft und persönlichen Transformationen verbunden ist. Der Regenbogen steht auch für eine Art Tor ins Jenseits.

Astroschule: Das 8. Haus in Ihrem Horoskop

 

Reinkarnation

Lateinisch Wiederfleischwerdung. Die Wiedergeburt des Menschen auf der Erde mit dem Ziel, sich persönlich weiterzuentwickeln. Nach Auffassung vieler Astrologen kann ein Mensch nur in dem Moment inkarniert werden, in dem der Himmel und die gesamte Natur sein Wesen spiegeln.

 

Revolution

Ein seit der Spätantike bekannter astrologischer bzw. astronomischer Begriff. Eine Revolution ist dann gegeben, wenn ein Planet wieder am selben Punkt der Ekliptik (Sonnenbahn) auftaucht, an dem er im Augenblick der Geburt stand. Besonders beachtet wird in der klassischen Astrologie die Saturn-Revolution, die um das dreißigs­te und sechzigste Lebensjahr stattfindet. Saturn stellt in diesen Zeitabschnitten eine Art Zeugnis über das bisherige Leben aus und zwingt zur Einkehr nach innen. Notwendige Lebenskorrekturen sind die Folge.

Kategorien:
Copyright 2019 astrowoche.de. All rights reserved.