Edelsteine

Die Edelsteine für das Sternzeichen Schütze

Aus der Serie: Die Edelsteine der zwölf Sternzeichen: Ihre Wirkung auf unser Glück

Jedes Sternzeichen hat seinen ganz persönlichen Edelstein, von dem es besonders profitiert. Lesen Sie jetzt, welcher es für Sie ist. 

10 / 13
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Für Schützen der ersten Dekade vom 23. November bis 2. Dezember: Larimar

Die offene Art des Schützen macht ihn bei anderen so beliebt. Der Larimar prägt diese offene Einstellung noch weiter aus, hält aber auch davon ab, sich zu sehr zum Sprecher für alle aufzuschwingen. 

So bleibt der Schütze mithilfe seines Sternzeichens gesund

Für Schützen der zweiten Dekade vom 3. Dezember bis 12. Dezember: Chalcedon

Die Verbindung von Herz und Kopf ist für Schützegeborene manchmal schwer. Der Chalcedon ist da genau der richtige Edelstein, um dem Sternzeichen mehr Vertrauen in sein Bauchgefühl zu verliehen. 

Sternzeichen-Eigenschaften: Alles über das Sternzeichen Schütze - 23.11. bis 21.12.

Für Schützen der dritten Dekade vom 13. Dezember bis 21. Dezember: Tansanit

Der Tansanit gibt Halt und die nötige Ausdauer und Widerstandskraft, um bei jeder Art von Rückschlägen nicht gleich aufzugeben. 

Sternzeichen Schütze: Das bedeuten die Häuser für Ihre Persönlichkeit

Der Ausgleichsstein des Schützen

Als Schütze könnte sein, dass Sie dazu neigen, zeitweise ein bisschen zu sehr abzuheben. Dabei verlieren Sie den Blick dafür, was um Sie herum passiert. Der Dolomit holt Sie auf den Teppich zurück und schärft Ihren Blick für die Gegenwart, die Realität. 

Zum Weiterlesen: