Eigenschaften des SchützenSternzeichen-Eigenschaften: Alles über das Sternzeichen Schütze - 23.11. bis 21.12.

Schützen sind sehr zielorientiert und mögen alles - außer Stillstand. Welche Eigenschaften den Schützen noch ausmachen, haben wir zusammengestellt. 

Inhalt
  1. Allgemeine typische Eigenschaften des Schützen: So tickt der Schütze
  2. Die Stärken des Schützen: Das beherrscht der Schütze perfekt
  3. Negative Eigenschaften des Schützen: Hier hat der Schütze noch Lernbedarf
  4. Typische Eigenschaften für die Schütze-Frau: Das macht die Schütze-Frau aus
  5. Typische Eigenschaften für einen Schütze-Mann: Das macht einen Schütze-Mann aus
  6. Der Charakter des Schützen: Was ist typisch Schütze?
  7. Sternzeichen Schütze in der Liebe: Wie hält der Schütze es mit der Zweisamkeit?
  8. Sternzeichen Schütze und Freundschaft: Sind Schützen ein guter Freund?
  9. Sternzeichen Schütze im Beruf: So klappt es mit dem Erfolg
  10. Sternzeichen Schütze und seine Gesundheit: So bleibt der Schütze fit
  11. Element, Edelstein, Glücksbringer und mehr

Wer zwischen 23. November und 21. Dezember Geburtstag hat, ist im Sternzeichen Schütze geboren. Der typische Schütze ist optimistisch, freiheitsliebend und ein kleiner Philosoph. Alle weiteren Charaktereigenschaften, Vorlieben und Schwächen des Sternzeichens Schütze finden Sie hier.

Die geheimnisvollen Seiten des Schützen: Er bringt dem Leben Hoffnung

 

Allgemeine typische Eigenschaften des Schützen: So tickt der Schütze

Es gibt kaum ein großzügigeres und toleranteres Sternzeichen als den Schützen. Er lässt jeden so leben, wie er es gerne möchte. Statt an anderen zu kritteln, lässt er sich lieber den Duft der großen weiten Welt um die Nase wehen. Er ist nämlich ein ganz schöner Abenteurer und zumindest gedanklich immer auf Reisen. Er kann stundenlang über die unterschiedlichsten Themen philosophieren.

Doch eines verträgt er nicht: wenn man seinen Freiraum einschränkt. Ein weiter Horizont ist schließlich sein Markenzeichen und Alltagsroutine oder Kleinkariertheit sind ihm ein Graus. Er braucht die geistige Ansprache und intellektuelle Herausforderungen, aber auch genug Zeit zum Träumen. Wenn er das hat, entwickelt er die besten Ideen, von denen er auch sein Umfeld schnell überzeugen kann.

Neugierig? Sie wollen mehr über Ihr Horoskop wissen? Hier unser GRATIS Gespräch nutzen.

 

Die Stärken des Schützen: Das beherrscht der Schütze perfekt

Während andere Sternzeichen sich darüber ärgern, wenn etwas nicht wie geplant klappt, freut sich der Schütze fast darüber. Gibt ihm das doch die Möglichkeit, seine Gedanken noch ein wenig in die eine oder andere Richtung schweifen zu lassen und die Dinge noch aus einer anderen Warte zu betrachten. Er ist geistig sowieso so ungemein rege, und ständig auf der Suche nach neuem Input. Und dabei sehr flexibel. Da kann ihn wirklich nichts erschüttern. Zumal er von Glücksplanet Jupiter regiert wird. Der macht den Schützen auch zum geborenen Optimisten.

Er besitzt das Talent, in allem das Positive zu sehen, und zieht damit den Erfolg regelrecht an. Zudem ist er ein prima Motivator. Mit dem Schützen an der Seite verliert man nie seine Zuversicht, und man hat viel Spaß. Denn er hat auch immer eine tolle Freizeitidee auf Lager und er versteht es, die lustigsten Geschichten zum Besten zu geben.

Jupiter bringt Glück, manchmal sogar mit kritischen Aspekten

 

Negative Eigenschaften des Schützen: Hier hat der Schütze noch Lernbedarf

Der Schütze hat stets das große Ganze im Blick und hehre Ziele vor Augen. Aber kaum Interesse daran, sich mit den Details zu befassen. So kann sein an sich sehr guter Plan schon mal über eine Kleinigkeit stolpern, die er einfach nicht für wichtig genug hielt, um sich damit zu befassen. Doch das ärgert ihn nicht groß.

Wenn er mal hinfällt, steht er einfach wieder auf – und ist danach noch stärker als zuvor. Denn er zieht auch aus einer Niederlage noch etwas Positives für sich heraus. Und er ist bereit, an sich zu arbeiten und es beim nächsten Mal besser zu machen. Allerdings muss er aufpassen, dass er sensible Zeitgenossen nicht vor den Kopf stößt. Denn er gibt recht unbekümmert von sich, was ihm gerade durch denselbigen geht. Er ist zwar absolut ehrlich, aber auch gnadenlos direkt. Das verträgt nicht jeder.

 

Typische Eigenschaften für die Schütze-Frau: Das macht die Schütze-Frau aus

Die Schütze-Frau ist der Traum vieler Männer. Ganz einfach deshalb, weil sie quasi nie schlechte Laune hat, sondern wie ein wahrer Sonnenschein durchs Leben spaziert. Das wirkt ansteckend. Zickereien gibt es bei ihr nicht, genauso wenig eine Tirade, wenn der Partner mal etwas allein machen möchte oder nach der Arbeit spontan noch mit Kollegen ein Bier trinken war und nicht Bescheid gesagt hat. Das kommt ihr gerade recht, denn so hat die Schütze-Lady auch mehr Zeit, um ihren vielseitigen Interessen nachzugehen.

Sie kokettiert ganz gern mit ihren Erfahrungen und ihren großen Visionen. Und sie strahlt unglaubliches Selbstbewusstsein aus, was sexy wirkt. Doch man sollte keine großartigen Zuneigungsbekundungen von ihr erwarten. Sie ist eher der Typ bester Kumpel als Geliebte. Und sie fühlt sich dann am wohlsten, wenn jeder dem anderen seinen Freiraum lässt und man die gemeinsame Zeit für lustige Unternehmungen nutzt.

 

Typische Eigenschaften für einen Schütze-Mann: Das macht einen Schütze-Mann aus

Wenn man mit dem Schütze-Mann redet, ist man sich sicher: Er hat mindestens schon einmal die Welt umsegelt. Denn wie sonst ist er zu all seinen spannenden Geschichten und seinem großen Wissen über andere Kulturen gekommen? Der Schütze-Mann ist eben ein echter Abenteurer und auch liebend gern unterwegs. Das macht ihn so interessant. Aber das macht es auch so schwierig, ihn einzufangen.

Eine feste Beziehung ist ganz sicher nicht sein Ideal. Dazu ist ihm seine Freiheit viel zu wichtig. Und die gibt er nur für seine große Liebe auf. Wer ihm die lange Leine lässt und einfach selbst aktiv ist, statt brav zu Hause auf ihn zu warten, der weckt sein Interesse. Er braucht eine Frau, mit der er Pferde stehlen, zusammen lachen und die eine oder andere verrückte Idee ausprobieren kann. Und er schätzt vor allem jemanden, mit dem er stundenlang die verschiedensten Lebensweisen gedanklich durchspielen kann. Denn noch mehr als tatsächlich die Koffer zu packen liebt er es, in Gedanken in die Ferne zu schweifen.

 

Der Charakter des Schützen: Was ist typisch Schütze?

Der Schütze ist ein Freidenker, der kein starres Korsett an Regeln oder Beschränkungen akzeptiert. Um wirklich glücklich zu sein, muss er unabhängig sein. Und zwar von festen Vorstellungen und Glaubensrichtungen genauso wie im zwischenmenschlichen Bereich. Er braucht die Möglichkeit, von jetzt auf gleich gehen zu können. Dann bleibt er auch gern freiwillig. Doch es muss seine freie Entscheidung sein.

Sein ständiger Drang nach Freiheit zeichnet ihn aus, genauso sein Drang nach Erkenntnis. Er ist stets auf der Suche nach neuen Geschichten, und das am liebsten an den unterschiedlichsten Orten. Um seine Abenteuerlust zu befriedigen, geht er auch mal ein Risiko ein. Denn was wäre das Leben ohne diesen gewissen Kick? Für ihn zumindest undenkbar!

 

Sternzeichen Schütze in der Liebe: Wie hält der Schütze es mit der Zweisamkeit?

Hach, die Liebe. Der Schütze schwärmt davon und betrachtet sie als ewiges Mysterium. Liebesbeziehungen sind für ihn nur dann wirklich schön, wenn sie auch etwas Unerfülltes an sich haben. Er redet manchmal mehr über seine Gefühle, als sie wirklich zu leben. Dabei ist er sich sicher, dass niemand den anderen voll und ganz verstehen kann. Doch er will möglichst nah an sein Ideal kommen und so verwickelt er den Partner in tiefe Gespräche.

Er liebt es, dessen Gedankenreichtum auszuloten und sich gemeinsam in Utopien zu verlieren. Dabei vergisst er manchmal, dass das Ganze ja auch eine handfeste Seite hat. Wie gut, dass dann doch noch das Feuerzeichen in ihm zum Vorschein kommt. So genießt er auch die körperlichen Aspekte der Liebe. Aber eben erst nach ausgiebigen Diskussionen und geistigen Exkursen. Die sind für den Schützen einfach die beste Stimulanz. Seine ständig neuen Ideen verhindern dabei wirkungsvoll, dass sich auch nur ein Hauch von Beziehungsroutine ins Miteinander einschleichen kann.

Die besten Partner des Schützen: Er lebt ein bisschen wie über den Wolken

 

Sternzeichen Schütze und Freundschaft: Sind Schützen ein guter Freund?

Einen Schützen als Freund zu haben, bedeutet vor allem eins: eine Menge Spaß! Denn diese abenteuerlustigen Gesellen sind begeisterungsfähig und ein wahrer Quell immer wieder neuer Freizeitideen. Und da der typische Schütze auch sehr gesellig ist, zieht er am liebsten mit Freunden los. Er hat auch viele Freunde und darunter die unterschiedlichsten Charaktere. Doch sonderlich eng sind die Bande meist nicht.

Vielmehr sind seine Freundschaften einem steten Wechsel unterworfen. Je nach Lebensphase und aktuellen Interessen verändern sich auch die Menschen an seiner Seite. Doch in der Zeit, in welcher der Schütze mit jemandem befreundet ist, versüßt er seinen Freunden den Alltag und ist auch für sie da, wenn Not am Mann ist. Und er zeigt sich tolerant und nimmt die kleinen Macken und Marotten seiner liebsten Menschen mit einem verständnisvollen Lächeln zur Kenntnis.

 

Sternzeichen Schütze im Beruf: So klappt es mit dem Erfolg

Am wohlsten fühlt sich der Schütze, wenn er sein eigener Chef ist. Deshalb gibt es auch so viele Freiberufler unter ihnen. Denn er arbeitet zwar gut und gern, aber bitte schön dann, wenn er gerade im Flow ist. Und nicht nach einem Plan, den andere ihm vorgeben. Er weiß selbst einfach am besten, was zu tun ist. Und er packt dabei noch die größte Herausforderung voller Zuversicht an. Der Erfolg gibt ihm recht.

Mit Glücksplanet Jupiter als Zeichenherrscher katapultiert sich der Schütze immer wieder auf die Überholspur. Zumal er auch erstaunliches Organisationstalent besitzt, und die Fähigkeit, selbst in brenzligen Situationen cool zu bleiben. Selbst wenn er kurz vor Deadline noch überhaupt nicht weiß, wie er eine Aufgabe angehen soll. Er ist sich sicher: Das wird schon, denn spontan ist er sowieso am besten. Seine kreativen Einfälle in letzter Minute sind schon legendär.

So lebt der Schütze erfolgreich sein Sternzeichen

 

Sternzeichen Schütze und seine Gesundheit: So bleibt der Schütze fit

Eines ist sicher: An Kraft und Ausdauer mangelt es dem Schützen nicht. Schließlich ist er ein Feuerzeichen. Er braucht das Gefühl, am Puls der Zeit zu sein, und ist auch entsprechend schnell für etwas Feuer und Flamme. Immer wieder neue Anregungen sind sein Lebenselixier. Da hat schlechte Laune genauso wenig Chance wie körperliche oder geistige Trägheit. Der Schütze ist sich sicher: Das Leben besteht aus den unterschiedlichsten Möglichkeiten, und er will sie alle nutzen. Entsprechend ist er meist unterwegs auf der Jagd nach Spaß und Abenteuern.

Er stürzt sich ins Leben und kennt dabei kein Maß und Ziel. Wenn er sich mal wieder mit Haut und Haaren einem neuen Hobby verschreibt, vergisst er völlig, auf ausreichend Pausen zu achten. Ab und zu muss er sich zur Ruhe zwingen, um aufzutanken. Doch zum Glück braucht dieser emsige Zeitgenosse deutlich weniger Relaxphasen als die meisten anderen Sternzeichen. Denn, so paradox es klingt: Er entspannt inmitten von Action am besten.

Gut zu wissen: So bleibt der Schütze mithilfe seines Sternzeichens gesund

 

Element, Edelstein, Glücksbringer und mehr

Das Element des Schützen: das Feuer. Dieses Element treibt ihn an und verleiht ihm seine unglaubliche Energie und seine Lust auf immer wieder neue Abenteuer.

Der Edelstein des Schützen: Der Baumachat verhilft ihm zu mehr Ausdauer sowie innerer Ruhe. Eigenschaften, die dem Schützen trotz aller Zielstrebigkeit eher fremd sind. Der Bergkristall passt auf, dass er in der Euphorie nicht über das Ziel hinausschießt.

Die Glücksbringer des Schützen: Ein auffälliger Ring oder eine große, bunt funkelnde Kette sind ideale Glücksbringer für den Schützen. Er mag es, wenn es glitzert und die Dimensionen etwas größer sind.

Die Polung des Schützen: Er ist ein männliches Zeichen, auch Yang-Zeichen genannt, und damit in seiner Wesensart aktiv und extrovertiert.

Der Herrscherplanet des Schützen: Jupiter herrscht über den Schützen. Er symbolisiert in der Astrologie das große Glück, und diese positive Sicht auf die Dinge gibt er dem Schützen weiter. Seinen Optimismus lässt sich der Schütze von nichts und niemandem nehmen.

Mehr zum Sternzeichen Schütze:

Kategorien:
Copyright 2019 astrowoche.de. All rights reserved.